Mössinger Generalstreik
MENU

Virtueller Rundgang

Mössingen hat sich seit 1933 stark gewandelt. 2009 wurde der Ort mit seinen 20 000 Einwohnern und seinen Stadtteilen Bad Sebastiansweiler, Bästenhardt, Belsen, Öschingen und Talheim zur Großen Kreisstadt erhoben. Aber nicht nur die Zahl der Einwohner ist extrem angestiegen, auch das Erscheinungsbild des ehemaligen Dorfes hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Viele der ehemals den Ort prägenden Gebäude wurden abgebrochen, so auch einige der baulichen Zeugen des Generalstreiks.

 

Einen Rundgang „Auf den Spuren des Mössinger Generalstreiks“ ist  bei der Stadt Mössingen tourismus@moessingen.de oder den Jugendguides Tübingen jugendguide@kreis-tuebingen.de zu buchen. Für eine Tour auf eigene Faust bieten nachfolgende Informationen und Fotos Orientierung.